Aktivitäten

Aktuelles

Einschulung 2018

Am 22.08.2018 war es endlich soweit: 14 neue Erstklässler kamen gut gelaunt pünktlich um 8:30 Uhr in der Hattstedter Kirche an. Sofort wurden die Plätze in der ersten Reihe von den Kindern eingenommen. Pastor Jebsen erzählte den Kindern die Geschichte von einem Schmetterling. Gespannt hörten sie zu. Eine besondere Überraschung kam am Ende des Einschulungsgottesdienstes: Die neuen ABC-Kinder des Olderuper Kindergartens verabschiedeten die Erstklässler mit einem Lied.

Nach der Kirche ging es dann mit Schulranzen, Schultüte und der Familie nach Horstedt. Dort angekommen, ging es in den Klassenraum der 4. Klasse zur Aufführung. Die Zweitklässler sangen ein paar Lieder und die Viertklässler führten ein spannendes Theaterstück auf. Nach einer kurzen Pause kam dann der spannendste Teil: Endlich Unterricht!

In der Zwischenzeit konnten die Erwachsenen sich in der Plattdüütschen Stuuv bei Kaffee und Häppchen stärken.

Ein aufregender Vormittag ging für die Erstklässler viel zu schnell zu Ende. Zu Hause wurde dann weitergefeiert und sich bestimmt sehr auf den Donnerstag gefreut: Den ersten „richtigen“ Schultag.

Nadine Koop

Kinder helfen Kindern

Bereits zum zweiten Mal haben die Kinder mit ihren Eltern Weihnachtspäckchen für die Aktion ‚Weihnachten im Schuhkarton‘ gepackt. Die Organisationen Round Table und Ladies Circle bringen die Pakete nach Rumänien, Moldawien und in die Ukraine, wo sie an bedürftige Kinder verteilt werden. Für viele dieser Kinder ist es das einzige Geschenk, das sie erhalten. Wir hoffen, dass wir mit unseren Päckchen ein kleines bisschen Freude in das Weihnachtsfest dieser Kinder bringen.

Rund ums Schaf

Eine ganze Woche drehte sich bei uns alles ‚Rund ums Schaf‘. Wir haben Rohwolle gewaschen, gekämmt, gefärbt und mit dem Spinnrad oder einer Handspindel zu einem Faden gesponnen. Es wurde geknüpft, gefilzt, gestickt und gewebt. Im Laufe der Woche besuchten wir die Schäferei Baumbach auf Nordstrand und informierten uns über die Produkte, die von einem Schaf gewonnen werden können. Vielen Dank an die Eltern und freiwilligen Helfer, die uns bei der Projektwoche tatkräftig unterstützt haben!

 

Weitere Artikel befinden sich im Archiv.